Tag 29

19.06.2004 – 29. Tag

  1. Samstag sind wir zusammen mit Ulla ans Bett, vorher wieder große Angst, Aufregung und Durchfall.
  2. Silvia war wach und hat uns aus einem sehr klaren Auge angesehen. Motorik war i.o., Dr. A. kam ans Bett und hat seine Freude über Silvias Fortschritte kund getan. Sie hat sogar neben dem Bett gestanden. Wir waren happy.
  3. Das Bett war als halber Liegestuhl umgebaut, das linke Bein und die Arme waren fixiert, weil sie so aktiv ist und die Ärzte befürchten, sie fällt aus dem Bett.
  4. Wir haben sie natürlich losgebunden und sie hat sich gut bewegt, auch das rechte Bein deutlich, wenn auch schwächer.
  5. Ihr Gesicht war etwas geschwollen, das kommt von der OP. Am Kopf waren noch 2 Trainagen für den Blutablauf befestigt, die Sonntag raus sollen.
  6. Ulla war auch froh
  7. Wir sind dann zunächst in die Garnisionskirche auf der Stauffenberg Allee gefahren und haben uns Orgelmusik und Infos über die Kirche angehört.
  8. Aber Lothar war scheinbar die Besinnlichkeit  zu viel, also sind wir dann in unser gutes, altes Spitzhaus gegangen und haben fantastisch geschlemmt. Herrlich!!
  9. Danach zurück in die Münzgasse ins Ayers Rock, wo wir mit Sigrid und Christian noch 2 schöne Stunden verbracht haben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>